#3: Wie sich die Kommunikation zwischen Nutzern und Hotels entwickelt hat – mit Sebastian Grundner-Culemann, CEO von liverate

Keine Kommentare
Podcast

“Liverate ist vor 3 Jahren als Preisvergleichstool entwickelt worden”, sagt Sebastian. Seit einem Jahr hat sich der Fokus auf Kommunikationsmöglichkeiten verschoben und darum geht es auch in meinem Gespräch, was ursprünglich als Vorgespräch gedacht war. Sorry an der Stelle für den Anfang, an dem ein bisschen was heraus geschnitten ist.

“Die Ansprüche der Gesellschaft haben sie geändert”, meint Sebastian weiterhin. 20 Jährige kommunizieren so mit Unternehmen, wie sie es privat gewohnt sind: per Whats App. Und darauf müssen sich auch Hotels einstellen, wenn sie konkurrenzfähig bleiben möchten.

Sebastian geht im Laufe des Gesprächs auf AJA/Arosa ein oder auch auf das i31 und die Heimathafen Hotels, die Chat als Kommunikationskanal aus seiner Sicht super nutzen.

Es geht um Kommunikation generell, die Funktionalität von Chat und Chatbots und wie diese in Hotels angewendet werden. Viel Spaß beim Zuhören.

Sebastian bei LinkedIn

Liverate 

Vorheriger Beitrag
#2: Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine – mit Brendan May von Hotel Res Bot
Nächster Beitrag
Chatbots – Warum es so wichtig ist, sich jetzt damit zu beschäftigen
Menü